Integrierte Gesamtschule Contwig

Goethe-Schule

 

  

 


Die IGS Contwig steht für Vielfalt und Individualität.

Als Integrierte Gesamtschule vereinen wir verschiedene Schulsysteme unter einem Dach und ermöglichen jedem Schüler - abhängig von Begabung, Leistungsvermögen und Lernbereitschaft - den Erwerb des passenden Schulabschlusses. Neben der Förderung sozialer und methodischer Kompetenzen ist es unser Anspruch, die Lernenden im Umgang mit digitalen Medien zu schulen, um ihnen die nötigen Fähigkeiten zu vermitteln, die sie in einer zunehmend von digitalen Einflüssen und Anforderungen geprägten Lebens- und Arbeitswelt benötigen. 


Das sind wir! - Erste Informationen für Interessierte

Lust auf einen kleinen digitalen Rundgang, um unsere Schule besser kennenzulernen?

Mit einem Klick auf unser Padlet durchlaufen Sie einzelne Stationen, die Sie mit unserem Schulprofil, unserem Konzept digitaler Bildung und weiteren wichtigen Informationen versorgen.



Einladung zum Info-Abend am 28.10.2021

An dieser Stelle möchten wir nochmal an unseren Info-Abend erinnern, der am 28. Oktober ab 19 Uhr stattfinden wird. Wir freuen uns sehr, Sie an diesem Abend kennenzulernen und Sie über das pädagogische Profil unserer Schule zu informieren.


Einladung zum Info-Abend sowie zum Tag der offenen Tür


Grüße von der AG Werken!

Herr Buchheit, der bis zu einem Renteneintritt im vergangenen Jahr als Hausmeister unserer Schule aktiv war, kann es auch in seinem verdienten Ruhestand nicht lassen, Schüler für das Handwerk zu begeistern. Zum Glück! In der von ihm geleiteten AG sind in den vergangenen Wochen nämlich tolle Schülerprodukte entstanden: Vogelhäuschen, aber auch Flaschenöffner mit Magnethalter! Weiterhin viel Spaß beim Werken!


Demokratie erleben: Die Bundestagswahl der 6a

Im Zuge der Bundestagswahl hat sich die Klasse 6a unter Anleitung von Frau Lauer in den vergangenen drei Wochen intensiv mit den Parteien, dem Wahlvorgang sowie den allgemeinen Wahlgrundsätzen beschäftigt. Mit Hilfe entsprechend aufbereiteter Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung erhielten die Schülerinnen und Schüler zunächst einen allgemeinen Überblick zur Wahl sowie zur Zusammensetzung und den Aufgaben des Bundestags. Im Rahmen einer arbeitsteiligen Internet-Recherche (bei ZDF Logo Tivi) war es dann zunächst Aufgabe der Lernenden, grundlegende Informationen zu den 6 wichtigsten Parteien zusammenzutragen, die anschließend in einer Tabelle im Din-A3-Format festgehalten wurden. So lernten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Logos der Parteien, sondern auch deren wichtigste Vertreter und deren Ziele kennen. Darüber hinaus gingen die Lernenden der Behauptung auf den Grund, wonach angeblich die Partei Bündnis 90/ Die Grünen der Meinung seien, dass Haustiere abgeschafft werden müssten. Auf diese Weise gelang es den Schülern, Fake-News als solche zu erkennen und ihnen angemessen zu begegnen. Zur Vorbereitung der eigenen Wahl war es dann zunächst Aufgabe der Klasse, sich mit den allgemeinen Wahlgrundsätzen (allgemein, frei, gleich, unmittelbar, geheim) vertraut zu machen, ehe auf dessen Grundlage schließlich die eigene Wahl geplant und durchgeführt werden konnte.

 

Am Freitag, dem 24.09.21, schritten dann die Schülerinnen und Schüler selbst zur eigens gebastelten Wahlurne, um einer der sechs Parteien ihre Stimme zu geben. Selbstverständlich hatten alle Schülerinnen und Schüler zuvor eine Wahlbenachrichtigung erhalten und waren - unter Vorlage ihres Ausweises - pünktlich zur improvisierten Wahlkabine erschienen. Im Anschluss wurde jene Wahlurne zunächst versiegelt, ehe die Stimmen in der Folgestunde gezählt, kontrolliert und ausgewertet werden konnten. 

 

Das Wahlergebnis wurde anschließend in ein Diagramm übertragen, das dabei half, die einzelnen Stimmanteile besser zu vergleichen. Während Grüne, Linke und die FDP deutliche Niederlagen einstecken mussten, macht die 6a Olaf Scholz zum Kanzler. Selbst die CDU erzielt ein recht ordentliches Ergebnis. Die gute Wahlbeteiligung von 75% war schließlich auch ein klarer Beleg dafür, dass es die 6a kaum erwarten kann, selbst wählen zu gehen und die Zukunft damit aktiv mitzugestalten. 


Weitere Neuigkeiten aus unserem Schulalltag finden Sie in unserem News-Archiv