Integrierte Gesamtschule Contwig

Goethe-Schule

 

  

 

Die IGS Contwig steht für Vielfalt und Individualität.

Als Integrierte Gesamtschule vereinen wir verschiedene Schulsysteme unter einem Dach und ermöglichen jedem Schüler - abhängig von Begabung, Leistungsvermögen und Lernbereitschaft - den Erwerb despassenden Schulabschlusses. Neben der Förderung sozialer und methodischer Kompetenzen ist es unser Anspruch, die Lernenden im Umgang mit digitalen Medien zu schulen, um ihnen die nötigen Fähigkeiten zu vermitteln, die sie in einer zunehmend von digitalen Einflüssen und Anforderungen geprägten Lebens- und Arbeitswelt benötigen.

 


AKTUELLES

Anmeldezeiträume für die Klassenstufen 5 und 11

Wir weisen auf die Anmeldezeiträume für die Klassenstufen 5 und 11 hin.

 

Klasse 5

Samstag, 01.02.2020, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

In der Zeit vom 03.02.2020 – 12.02.2020, jeweils von 8:00 Uhr – 16:00 Uhr und

freitags von 8:00 Uhr – 13:00 Uhr.

Die IGS Contwig wird zwei Halbtags- und zwei Ganztagsklassen einrichten. Für die Anmeldung mitzubringen sind das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse, das Empfehlungsschreiben der Grundschule sowie die Geburtsurkunde.

 

Klasse 11

Samstag, 01.02.2020: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

In der Zeit vom 03.02.2020 – 28.02.2020, jeweils von 8:00 Uhr – 16:00 Uhr und

freitags von 8:00 Uhr – 13.00 Uhr.

Mitzubringen sind ein Passbild, Zeugnisse der 7., 8., 9. und 10. Klassenstufe sowie die Geburtsurkunde.

 

Wir freuen uns auf euch!


Glückliche Gesichter auf dem Weihnachtsmarkt und im Haus Sarepta

Am zweiten Adventswochenende waren die Schülerinnen und Schüler unserer Oberstufe mit einem eigenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Zweibrücken vertreten, wo sie die Besucher mit heißen Getränken, Crêpes und Apfel-Gelee verwöhnten. Noch bis heute Abend freuen sich die Schüler dort auch auf Ihren Besuch.

 

Neben der Organisation eines Verkaufsstandes auf dem Weihnachtsmarkt war es unseren Schülern zudem ein Bedürfnis, den Bewohnern des Hauses Sarepta in Contwig ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Bei weihnachtlicher Musik und Kerzenschein freuten sich die Bewohner des Altenheims über die selbstgebastelten Kränze und Weihnachtsbäumchen, die von nun an den Aufenthaltsraum und die Zimmer der Bewohner schmücken werden. Die Verantwortlichen des Altenheims freuten sich darüber, dass der Besuch des Altenheims mittlerweile zur festen Tradition geworden ist.


So modern kann Schule sein: Whiteboards statt grüner Tafel

Auch wenn die interaktiven Whiteboards seit nunmehr fast 10 Jahren zum festen Bestandteil unserer Klassenräume zählen, ist es auch nach all den Jahren ein elementares Medium geblieben, das die Schulung von Medienkompetenzen nachhaltig unterstützt

.

Die Vorteile, die das interaktive Whiteboard gegenüber der Kreidetafel ins Rennen schickt, sind zahlreich: So ist es möglich, interaktive "Tafelbilder" und Mitschriften zu speichern und auf einer digitalen Lernplattform (wie z.B. Moodle) hochzuladen. Dies bietet wiederum die Option, die auf Moodle hinterlegten Dateien in der Folgestunde weiter zu bearbeiten. Neben diesen doch eher praktischen Vorteilen können auf IWBs zudem Animationen und Videos in das Tafelbild integriert werden. Durch die Nutzung digital verfügbarer Lehrwerke bietet das IWB zahlreiche Möglichkeiten, um beispielsweise Vokabeln zu lernen, zu zeichnen oder die Berechnung von Schnittpunkten in einem Koordinatensystem zu trainieren.