Integrierte Gesamtschule Contwig

Goethe-Schule

 

  

 


Die IGS Contwig steht für Vielfalt und Individualität.

Als Integrierte Gesamtschule vereinen wir verschiedene Schulsysteme unter einem Dach und ermöglichen jedem Schüler - abhängig von Begabung, Leistungsvermögen und Lernbereitschaft - den Erwerb des passenden Schulabschlusses. Neben der Förderung sozialer und methodischer Kompetenzen ist es unser Anspruch, die Lernenden im Umgang mit digitalen Medien zu schulen, um ihnen die nötigen Fähigkeiten zu vermitteln, die sie in einer zunehmend von digitalen Einflüssen und Anforderungen geprägten Lebens- und Arbeitswelt benötigen. 


Unsere Schule - Ein kleiner digitaler Rundgang

Lust auf einen kleinen digitalen Rundgang, um unsere Schule besser kennenzulernen?

Mit einem Klick auf unser Padlet durchlaufen Sie einzelne Stationen, die Sie mit unserem Schulprofil, unserem Konzept digitaler Bildung und weiteren wichtigen Informationen versorgen.



Aufruf des DRK Zweibrücken

Mit Entsetzen haben auch wir als Schulgemeinschaft die Bilder aus den Hochwassergebieten in der Eifel und NRW aufgenommen. Daher wollen wir dem Aufruf des Deutschen Roten Kreuzes folgen und die Opfer der Flutkatastrophe mit Kleiderspenden unterstützen. Wer sich daran beteiligen möchte, kann seine Kleiderspende dem DRK Zweibrücken morgen zwischen 10 und 14 Uhr in der Fruchtmarktstraße zur Verfügung zu stellen. Alle Informationen findet ihr hier:


Der letzte Schultag

 

Wie in jedem Schuljahr steckt der letzte Tag vor den Sommerferien traditionell voller Emotionen. So durfte sich Michelle Kramm aus der 12. Jahrgangsstufe heute besonders über ihre Fachholschulreife freuen. Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich! Die übrigen Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe machten durch die Anmeldung zum Abitur einen wichtigen Schritt in Richtung der Allgemeinen Hochschulreife. Erholt euch gut und tankt viel Energie, damit ihr auch nach den Ferien die letzten Etappen meistert. :-)

 

Besonders traurig war hingegen auch in diesem Jahr die Verabschiedung von einigen unserer Kolleginnen und Kollegen:

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Herrn Haas, Frau Kest und Herrn Konrath für die jahrelange Arbeit an unserer Schule. Alles Gute wünschen wir zudem unserer Referendarin, Frau Schneider, die eine Planstelle in Mainz erhält und Herrn Burkholder, der an unserer Schule als Vertretungskraft tätig war und nun sein Referendariat beginnen wird. Nicht zuletzt danken wir Herrn Buchheit, der als Hausmeister an unserer Schule stets dafür gesorgt hat, dass "alles rund" lief, der nun aber in den verdienten Ruhestand wechseln wird. In den Ruhestand werden wir zudem Frau Neu verabschieden, die zahlreiche Schüler-Generationen zum Schulabschluss geführt hat und als "gute Seele" an unserer Schule ein großes Loch hinterlassen wird. Mach's gut, Ulrike! Halt die Ohren steif! Und wer sich fragt, weshalb Frau Neu aufwändig gestaltete Enten verschenkte, dem sei nur gesagt: KUNST DARF DAS. :-)

 

Nach den aufreibenden Wochen und Monaten haben wir uns alle eine Pause verdient. Daher wünschen wir der gesamten Schulgemeinschaft an dieser Stelle noch einmal schöne Ferien!  


Kennenlernfahrt der 5. Jahrgangsstufe entfällt

 

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie muss die geplante Kennenlernfahrt der kommenden 5. Jahrgangsstufe leider entfallen.


Erkundungstour der 5c

Einen abwechslungsreichen Tag durfte die Klasse 5c am vergangenen Montag im Contwiger Wald erleben. Im schulischen Konzept der außerschulischen Lernerfahrung begingen die Schüler*innen mit ihren Klassenleitern eine Wanderung und erweiterten ihre Erfahrungen mit diesen Erlebnisraum spielerisch.  

 

Auf spaßige Art und Weise wurde nach dem langen Lockdown und Wechselunterricht in unbeschwerter Umgebung das Gemeinschaftsgefüge und die Geselligkeit innerhalb der Lerngruppe erfahren. Zum einen wurden dabei durch pädagogische Angebote die gruppendynamischen und koordinativen Kompetenzen gefordert. Zum anderen wurden die Schüler in der Gestaltung von Waldmandalas aus Naturmaterialien in ihrer Kreativität und Kommunikation gefördert.  [Wolf]


Weitere Neuigkeiten aus unserem Schulalltag finden Sie in unserem News-Archiv