Pfälzer Wald

 

Die Pfalz ist die Heimatregion und zugleich Lebens- und Erfahrungsbereich unserer Schüler. In diesem WPF wollen wir die Region Pfälzer Wald in ihrem historischen Entstehungsprozess kennenlernen, aber auch Chancen und Möglichkeiten erfahren, die diese Gegend heutzutage bietet.

 

Der Pfälzer Wald wird handlungs- und projektorientiert sowohl im Unterricht als auch bei Exkursionen vor Ort  und unter Einbeziehung von außerschulischen Experten erschlossen. Als Themenfeld steht hauptsächlich der Pfälzer Wald als Arbeits- und Wohnraum im Zentrum.

 

Folgende Arbeitstechniken werden vermittelt:

  • Das Erlernen der geschichtlichen Entwicklung dieser Region,
  • Das Auswerten von Karten und Statistiken,
  • Das Darstellen von Arbeitsergebnissen in Tabellen und Diagrammen,
  • Das Erlernen wirtschaftlicher Grundbegriffe,
  • Exkursionen (Biosphärenreservat, Sägewerk, Schreinerei...)
  • Recherche-Arbeiten
  • Interviews mit Experten (Posterpräsentationen...)

Das WPF richtet sich gezielt an Schüler, die den Pfälzer Wald mit seinen Vorzügen und Stärken (sowohl landschaftlich als auch als Wirtschaftsstandort) kennen lernen möchten. Die Bereitschaft zu Exkursionen - auch nachmittags - ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.